Dienstag, 15.01.2019: Digital!

Digital! © Sergey Nivens / Fotolia
Digital! © Sergey Nivens / Fotolia

Neben den Themen BIM und der Digitalisierung des Bauprozesses beschäftigen sich Architekten auch mit den digitalen Werkzeugen zum Planen und Entwerfen. Wir möchten die Frage beantworten, wie sich die Architektur durch den Einsatz der digitalen Werkzeuge verändern kann und was mit dem Einsatz von BIM möglich sein wird. Da sowohl BIM als auch digitale Werkezuge zum Entwerfen und Planen in Deutschland noch nicht so eine große Durchdringung haben, wie dies andernorts zu sehen ist, wollen wir hier neben den deutschen Beispielen auch internationale Bespiele zeigen und daraus Empfehlungen für Deutschland ableiten.

Alle Vorträge finden in Halle C2 „Die Zukunft des Bauens“ statt.


Prof. Andreas Hild

10:30

BIM für Architekten
Prof. Andreas Hild,
Hild + K, München

Hier erfahren Sie mehr über Prof. Andreas Hild!


Andre Pilling

11:15

BIM – Das digitale Miteinander. Methode für alle? 
Dipl. Ing. Architekt André Pilling,
DEUBIM, EDUBIM, POS4 Architekten, Berlin

Hier erfahren Sie mehr über Dipl. Ing. Architekt André Pilling!


Achim Menges

12:00

Entwerfen und Bauen: digital anders denken
Prof. Achim Menges,
ICD Institute for Computational Design and Construction, Stuttgart

Hier erfahren Sie mehr über Prof. Achim Menges!


Michael Drobnik - Design Technologies Group

13:15

Das Digitale Entwerfen 
Michael Drobnik,
Digital Technologies, Herzog & de Meuron, Basel, Schweiz

Hier erfahren Sie mehr über Michael Drobnik!


Dr. Matthias Rippmann

14:00

Von digitalen Baumeistern und Tragstrukturen für die Zukunft
Dr. Matthias Rippmann,
Block Research Group (BRG), ETH Zürich, Schweiz

Hier erfahren Sie mehr über Dr. Matthias Rippmann!


Kai-Uwe Bergmann

14:45

Formgiving: Giving Form to the Future
Kai-Uwe Bergmann,
BIG – Bjarke Ingels Group, New York, USA

Hier erfahren Sie mehr über Kai-Uwe Bergmann!


15:30

Podiumsdiskussion 

 


 

Hier finden Sie das komplette Programm des Forums C2: Zukunft des Bauens zum Download (PDF, 137 KB)